Wandervorschläge mit Ziel Molkenhaus zur Wildfütterung

Hinweis:

  • bei normalem Schritt können in ca. 1 Stunde ca. 4 km erwandert werden
  • alle Angaben sind Richtlinien
  • die Dauer der tatsächlichen Wanderzeit kann individuell zu Abweichungen führen
  • wir empfehlen Wanderkarten, die in Zusammenarbeit mit dem Harzklub erstellt wurden

Von Bad Harzburg zum Molkenhaus

  • Bad Harzburg - Burgberg
    Mit der Seilbahn zum Burgberg schweben (Steigung 186 m in ca. 3 min)
    oder zu Fuß zum Burgerg (über Fußgängerbrücke neben der Seilbahntalstation über Herzogweg ca. 2,2 km

  • Burgberg – Molkenhaus
    über: Antoniusplatz/ Säperstelle/ Kaiserweg - ca. 4 km oder
    über: Antoniusplatz/ Säperstelle/ Hangweg/ Tiefe Kohlstelle – ca. 5 km oder
    über: Antoniusplatz/ Säperstelle/ Kreuz d. Ostens – ca. 7,2 km

  • über Ettersklippen (Teufelsstieg) – ca. 2,8 km (langsamer Anstieg von 280 m auf 528 m)

  • über die alte Rodelbahn - ca. 2,8 km

  • über Kalte Talstraße – vorbei am Märchenwald und Baumwipfelpfad, ca. 3,5 km

  • vom Großparkplatz gegenüber Hotel Seela (Nordhäuser Str.)
    über Fußgängerbrücke, Philosophenweg zum Radauwasserfall, in Richtung Eckerstausee über Rudolfklippe – ca. 5 km

Von Torfhaus zum Molkenhaus

(bis nach Torfhaus gelangt man mit dem Bus Nr. 820 von Bad Harzburg aus)

  • über Kaiserweg – ca. 8 km

  • über Pionierweg (Skidenkmal) zur Staumauer Eckerstausee - ca.7,8 km
    dann von Staumauer Eckerstausee zum Molkenhaus – ca. 2,8 km

Von Torfhaus über Brocken zum Molkenhaus

  • über Goetheweg zum Brocken - ca. 8,5 km
    dann Abstieg über Scharfenstein – ca. 9,8 km

Von Wernigerode über den Brocken zum Molkenhaus

  • von Bad Harzburg aus mit dem Bus ab Bahnhof nach Wernigerode, dann mit der Brockenbahn zum Brocken, Abstieg wie oben